GyHo - ein Gymnasium mit starken Angeboten

Unsere Schule stellt sich vor. Wir zeigen einen Überblick zu unserem vielfältigen Angebot und geben Einblicke in unser Schulleben, das von Miteinander und gegenseitigem Respekt geprägt ist.

Sprachenfolge

  • Klasse  5: Englisch
  • Klasse  6: Lateinisch oder Französisch (verbindlich)
  • Klasse  8: Französisch oder Lateinisch (Differenzierung 8/9, wählbar)
  • Stufe  EF: Latein, Französisch, Spanisch (neu einsetzend, GK)

Differenzierung in der Mittelstufe

Für die Klassen 8 und 9 können im aktuellen Schuljahr folgende Kurse gewählt werden:

  • Lateinisch (3. Fremdsprache)
  • Französisch (3. Fremdsprache)
  • Geschichte bilingual (Englisch)
  • Rhetorik
  • Naturwissenschaften (Physik/Chemie)
  • Robotik und Bionik
  • Praktische Informatik

Schnupperkurse in Klasse 5

In der Stufe 5 bieten wir für alle SchülerInnen Schnupperkurse in Naturwissenschaften und Fremdsprachen an. Dadurch soll das Interesse für naturwissenschaftliche Fragestellungen geweckt werden bzw. die nicht immer leichte Entscheidung für eine 2. Fremdsprache am Ende des Schuljahres erleichtert werden.

Musisch-künstlerische Differenzierung in Klasse 6

Zu Beginn der sechsten Klassen können die Schüler dreistündige Spezialkurse in Musik oder Kunst wählen, in denen das Fach besonders intensiv und praxisorientiert behandelt wird oder zweistündige "normale" Kurse, in denen der Unterricht aus der 5. Klasse fortgeführt wird.

In Musik-Spezial wird in Zusammenarbeit mit der Musikschule Hattingen ein Instrument erlernt.

Kursangebot in der Oberstufe

Das Wahlangebot in der Oberstufe ist sehr vielfältig. Neben den "üblichen" Kursen können fast immer auch weniger stark angewählte Kurse wie LK Physik, LK Französisch oder LK Sport eingerichtet werden. Bei zu geringer Zahl an Schülern findet eine Kooperation mit dem Gymnasium Waldstraße statt.

 

Arbeitsgemeinschaften

Auch im neuen Halbjahr wird es am Montag, Mittwoch und Donnerstag (12:00 – 15:00 h) im Freizeittreff eine Freizeitbetreuung mit viel Spiel/Sport/Spaß geben, betreut von Frau Bludau und ihrem Team.

Neben den bewährten AGs des vergangenen Schuljahres wird es auch einige neue Angebote geben. Bei Interesse setzt man sich am Besten mit der Leitung der AG in Verbindung. Für einige AGs ist jedoch eine pünktliche Anmeldung sowie ein Kostenbeitrag von 20 Euro pro Halbjahr erforderlich.

[ Anmeldeformular für AGs ] [ AGs im Überblick (PDF) ] [ Musik-AGs: 1718H1 (PDF) ]

AG

Zeit

Ort

Leitung

Kosten

Italienisch für Anfänger/ Fortgeschrittene

(Klassen 5 - 9)

Montag, 7./8. Std

 

R 274

Frau Nieddu

kostenfrei

DELF (A1-B2)

Info der Fachschaft Französisch erfolgt zeitnah über die Französischkurse

   

Rechtskunde-AG

12 x und Teilnahme an Gerichtsverhandlung

(Klassen 8 - EF)

n.V.

n.V.

Herr Kimmeskamp

(Richter in Hattingen)

kostenfrei

 

Schülerzeitung

(Klassen 5 - Q2)

Mittwoch, 7.Std.

 

R 207

Frau Niedzwiecki,

Herr Heckmann,

Frau Tamse

kostenfrei

Streitschlichter

(Klasse 5)

n.V

n.V.

Herr Schrott

3 Schüler pro Klasse

kostenfrei

Tonstudio

- offene AG -

Projekte nach Vereinbarung

Tonstudio

R 140

Herr Malmsheimer

Yannick Friesen

kostenfrei

 

Technik AG

– GyHo-Events

(Klassen 5 – Q2)

Freitag, 7.-9. Std.

Aula

Yannick Friesen

Lukas Krampe

Marian Schütte

 

 

 

kostenfreie AGs GyHo-Event

Gesamtkoordination/-leitung: Ilona Reinhardt

 

Kamera-AG

– GyHo-Events

(Klassen 5 – Q2)

Freitag, 7./8. Std.

Computerraum

Thimo Melneczuk

Fabian Nitschke

Moderations-AG – GyHo-Events

(Klassen 5 – Q2)

Freitag, 7. Std.

Konferenzraum

Maya Conrad

Antonia Abitzsch

Chor 5/6
(Klassen 5 und 6)

Montag, 7. Std.

Raum M171

Frau Hellwig

 

kostenfrei

 

Chor „In Between“

(Klassen 7 - 9)

Dienstag, 7. Std.

Raum M168

Frau Teuwen

kostenfrei

 

Chor „Polyphoenix“

(ab Stufe EF)

Donnerstag, 7.Std.

Raum M171

Frau Hellwig
Frau Teuwen

 

kostenfrei

 

Vocal Coaching

(ab Klasse 6)

Freitag, 7./8. Std.

Raum M168

Frau Teuwen

 

kostenfrei

Voraussetzung: zusätzlich Teilnahme an einem der Chöre

5er-Ensemble
(Klasse 5)

Dienstag, 7. Std

Raum M016

Frau Büscher

Frau Wied

25.- pro Schuljahr als Flatrate (weitere Ensembles sind kostenfrei)

 

Voraussetzung: Instrumentalunterricht

(Eignung bitte mit den Musiklehrern absprechen)

Training Orchestra

(Klassen 6 - 9)

Freitag, 7. Std

Raum M171

Herr Maron

Herr Wirth

Orchester
(ab ca. Klasse 9)

Freitag, 8./9. Std.

Raum M171

Herr Wirth

Herr Maron

Swing-Pool Band

(Klassen 6 - 9)

Montag, 8./9. Std.

Raum M016

Herr Brand

Herr Richards

Big-Concert Band

(ab Klasse 9)

Montag,
15.30 - 17.00 Uhr

Raum M016

Herr Brand

Herr Meyer

Kunst-AG

(textiles Gestalten, freies künstlerisches Arbeiten) (ab Kl. 5)

Freitag, 7./8. Std.

R114

Frau Reinhardt

kostenfrei

 

Turn-AG

(Klassen 5 - 7)

Donnerstag, 7.Std.

 

Sporthalle/

Gerätehalle

Sporthelfer

(Luisa Kaltwahser, Scheruja Kühne)

kostenfrei

 

Fitness AG

(ab Stufe EF)

n. V.

Sporthalle/

Kraftraum

 

kostenfrei

Absprache mit Frau Schwedler

Akrobatik und Zirkus (incl. Vertikaltuch)

(Klassen 5 - EF)

Mittwoch, 7./8. Std.

Gerätehalle

Frau Palenschat

20,-EUR pro HJ

mit Anmeldung

Outdoor-Sportmit Highlights wie Slacklining, Geocaching und Kletterpark-Besuch (Klassen 5 - Q2)

Freitag, 7./8. Std.

draußen/

Sporthalle

Frau Palenschat

20,-EUR pro HJ

mit Anmeldung

Kochen:
"lecker + gesund"

(Klassen 5 - 7)

Mittwoch,

13.45 – 15.15 Uhr

Freizeittreff/

Mensa

(Küche)

Jörg Buchgeister

(Angebot des Freizeittreffs)

 

20,-EUR pro HJ

mit Anmeldung

Ballspiel-AG

(Klassen 5 - 7)

Montag, 7./8. Std.

Sporthalle

Lars Rösener

Angebot des Freizeittreffs kostenfrei

Flag Football AG

(Klasse 8 - EF)

Montag, 7./8. Std.

Sportplatz

Herr Bogdahn
Herr Schmale

kostenfrei

Floorball

(Klasse 5 – 7)

Dienstag, 8./9. Std. gerade KW

Sporthalle

Herr Runte

kostenfrei

Tanzen

(Klassen 5 - 7)

Freitag, 13 – 14 Uhr

Sporthalle

Mara Moll (Freizeittreff)

Marie Meinecke (EF)

kostenfrei

Schulgarten AG

(Klassen 5 – Q2)

n.V.

(evtl. Montag, 6./7. Std. ungerade KW; Dienstag, 6./7. gerade KW)

Schulgarten

 

 

Herr Runte

Frau Vengels-Wissing

 

kostenfrei

 

Ansprechpartnerin: Frau Schwedler

Über das Angebot der Streitschlichtung, DELF und Sporthelferausbildung wird die entsprechende Jahrgangsstufe automatisch rechtzeitig durch die AG- bzw. Kursleitung informiert.

Stand: 04. Dezember 2017

 

Sporthelfer

SporthelferUnter Sporthelfer/-in versteht man Schülerinnen und Schüler, die bereit sind, Sportangebote für sich und andere zu organisieren und durchzuführen. Sie sollen dabei Ihre Interessen und die ihrer Mitschüler/-innen vertreten und in die Planung und Durchführung von Sportveranstaltungen einbringen.

Als Einsatzmöglichkeiten kommen in Frage:

  • Hilfsfunktionen bei Arbeitsgemeinschaften
  • Übermittagsbetreuung (Spielkistendienst, Spiel- und Sportangebote)
  • Pausensport (insbesondere Betreuung der neuen 5er)
  • Sportveranstaltungen der Schule (wie Unterstützung von Spielfesten oder Bundesjugendspielen)

Die Ausbildung zum Sporthelfer/-in umfasst ca. 40 Unterrichtsstunden und findet zunächst während des Sportunterrichtes unter der Leitung von Frau Neuhaus oder Frau Schwedler statt. Zusätzlich wird in der Schule ein dreitägiger Kompaktkurs durchgeführt. Außerdem ist im Rahmen der Ausbildung eine Schulung in Erster Hilfe erforderlich.

Die Ausbildung zu einer Sporthelferin/einem Sporthelfer findet in Zusammenarbeit mit dem Landessportbund und der Bezirksregierung Arnsberg statt. Am Ende muss keine Prüfung abgelegt werden, sondern der gezeigte Einsatz, das Interesse und das Verantwortungsbewusstsein führen zum Bestehen. Eine entsprechende Bescheinigung wird vom Landessportbund ausgestellt. Sie entspricht dem "Gruppenhelferschein I" und ermöglicht den Sporthelfer/innen auch einen Einsatz im Verein als Gruppenhelfer.


Alle aktuellen Spiel- und Sportangebote für den Übermittagsbereich stehen an der Informationswand in der Lehreretage.

Anne Neuhaus und Anne Schwedler

Schüleraustausch

Ungarn - Budapest

Seit bereits 25 Jahren besteht der Schüleraustausch mit dem Jedlik Anyos Gimnazium in Budapest. Immer wieder ein tolles Erlebnis für alle Beteiligten. Organisatorin auf unserer Seite ist Frau Pratke.

 

 

 

Frankreich - Sauzay

Individueller Schüleraustausch, bei dem die Teilnehmer drei Monate in Frankreich verbringen und drei Monate einen französischen Gastschüler aufnehmen. Die Teilnehmer besuchen mindestens sechs Wochen lang die Schule im anderen Land.

Weitere Informationen hier zum Download (PDF) (Stand 11/2017).  

In Schuljahr 2013/14 hat Shannon Mortimer aus der Jahrgangsstufe 9 die Gelegenheit zu einem solchen Austausch genutzt. Die junge Französin, Emma Morel aus Paris, hat ihren zweimonatigen Aufenthalt pünktlich zum Weihnachtsfest beendet und der Gegenbesuch von Shannon stand im darauf folgenden Frühjahr an.

Hier nun einige Eindrücke, die Emma für uns in deutscher Sprache festgehalten hat.

Weiterlesen...