Individuelle Nachhilfe

Wer kann teilnehmen ?

Schüler/-innen der Jahrgangsstufen 7, 8 und 9.

Wann findet die Nachhilfe statt ?

Ort und Termine werden individuell mit dem/der Betreuer/-in vereinbart.

Welche Fächer werden angeboten ?

Alle Kernfächer, also Deutsch, Mathematik, Englisch, Latein und Französisch. Achtung ! Nur begrenzte Vermittlung in Latein/Französisch; hier bestehen alternative Angebote.

Was kostet die Nachhilfe ?

Der Eigenanteil beträgt 3,-- € pro Nachhilfestunde; man erwirbt Gutscheine im 10-er-Block zu 30 €, mit denen jede Stunde bei der Betreuung abgerechnet wird.

Wer erteilt die Nachhilfe ?

Schüler/-innen der Oberstufe.

Wie erhalte ich die Gutscheine ?

Nach der Anmeldung und der Überweisung des Eigenanteils auf das Schulkonto werden die Gutscheine per E-Mail als PDF-Datei zugeschickt.

Wie erfahre ich, wer mir Nachhilfe erteilt ?

Die Betreuer erhalten alle nötigen Kontaktdaten und melden sich dann direkt.

Wie melde ich mich an ?

Bitte den Abschnitt auf dem Anmeldeformular vollständig ausgefüllt bei der Klassenleitung abgeben oder in den Förderkasten einwerfen. Der Kasten befindet sich an der Wand bei den Vertretungsplänen. Das Formular gibt es im Sekretariat oder als Download hier.

 

Im 1. Halbjahr ist das Angebot eingeschränkt; im 2. Halbjahr ist eine Anmeldung jederzeit möglich.

Information und Anmeldung zum Download (PDF).

Was ist sonst noch zu beachten ?

  • Im 1. Halbjahr kann eine Nachhilfe nur in dringenden Fällen vermittelt werden (frühestens nach dem ersten Elternsprechtag). Ab dem Halbjahreszeugnis ist die Anmeldung jederzeit möglich.
  • Übersteigt die Nachfrage das Angebot, wird nach Dringlichkeit entschieden. Eine Vermittlung kann nicht garantiert werden. Insbesondere in den Fächern Latein und Französisch kann es leicht zu Engpässen kommen.
  • Werden Gutscheine verlegt oder gehen sie verloren, wird von Seiten der Schule kein Ersatz geleistet. In diesem Fall muss ein neuer 10-er-Block erworben werden. (Überweisung von 30 € auf das Schulkonto unter Angabe des Namens und der Klasse im Verwendungszweck reicht.)
  • Nicht verwendete Gutscheine verfallen am Ende des Schuljahres; eine Erstattung erfolgt nicht. Eine Übertragung ins nächste Schuljahr ist nur dann möglich, wenn die Nachhilfe sofort nach den Sommerferien mit derselben Betreuung fortgesetzt wird.

Weitere Informationen können bei unserem Koordinator für den Förderbereich, Herrn Schlegel, erfragt werden.
Kontakt:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Jens Schlegel
Koordinator des Förderbereichs