Einladung zur Revue am 10.07.2018 und 11.07.2018

Palakt zur RevueEine Reise durch die Jahrzehnte – Die Revue zum 100jährigen Schuljubiläum 2018

Im Stil der Muppet-Show werden in der Revue 100 Jahre Schulgeschichte musikalisch lebendig. Bei diesem Projekt arbeiten das Orchester, die Concert Funk Band und dem Oberstufenchor zusammen. Ergänzt werden die Ensembles von ehemaligen Schülern aus dem Orchester und von Polyphoenix. Zudem darf sich das Publikum auf eine besondere Tanzeinlage freuen. Durch das bunte Programm führen Schauspielerinnen und Schauspieler der Literaturkurse, die Szenen aus dem Schulleben nachspielen, aber auch in selbst geschriebenen Szenen das Flair der verschiedenen Epochen aufleben lassen. 

Aufführungstermine:

  • Dienstag, den 10.07.2018, 18:00 Uhr, Aula
  • Mittwoch, den 11.07.2018, 18:00 Uhr, Aula

Eintritt: 6,00 Euro

Vorverkauf in der Schulbibliothek

Einladung der Ehemaligen zu unserem Schulfest

Liebe Ehemalige des Gymnasiums Bismarckstraße und des Gymnasiums Holthausen,

Bismarckstraßein diesem Sommer feiern wir unser 100jähriges bzw. 40jähriges Jubiläum. Für uns und vielleicht auch für Sie ein Grund zum feiern. Aber auch die Gelegenheit unsere Ehemaligen-Arbeit zu verbessern.

Deshalb haben wir uns eine Internetseite für Ehemalige einfallen lassen, die sich zu einer Kommunikationsplattform zwischen Schule und Ehemaligen, aber auch für bestimmte Abiturjahrgänge entwickeln kann. Gleichzeitig bietet sie die Möglichkeit sich zu bestimmten Veranstaltungen anzumelden.

Gymnasium HolthausenErste große Veranstaltung wird das Schulfest mit Ehemaligentreff am Samstag, den 07.07.2018, ab 12.00 Uhr sein. Mehr Infos auf den Veranstaltungslinks.

Ich freue mich auf viele interessante und unterhaltsame Begegnungen am 7. Juli und auch später.

Zur Anmeldung und Registrierung melden Sie sich bitte im Portal an:
https://ehemalige.gyho.de

Gerd Buschhaus

3malE-Wettbewerb "Energie mit Köpfchen"

Sechs Schülerinnen und ein Schüler aus den Klassen 9b und 9d nehmen mit einem SmartHome am Energiewettbewerb von 3malE teil. Dazu wurde ein Modell-Smarthome mit vier Zimmern gebaut, in dem die Beleuchtung, die Öffnung der Haustür und eines Rollos, sowie die Steuerung der Temperatur über ein Computerprogramm und Sensoren von außen geteuert wird.
Weitere Informationen zum Wettbewerb unter www.3malE.de .

Kraftwerk 01Kraftwerk 02

Dr. Sabine Schmidtseifer-Sürig