Neue Kooperation mit der RUB

RUB-IngKoopKurz vor den Sommerferien ist das Gymnasium Holthausen eine Kooperation mit den Fakultäten für Bau- und Umweltingenieurswissenschaften, Maschinenbau und Elektrotechnik, sowie Informationstechnik der Ruhr-Universität Bochum eingegangen. Ziel der Kooperation ist es, sich gegenseitig dabei zu unterstützen, dass das Interesse der Schüler*innen an ingenieurswissenschaftlichen Fragen gefördert wird.

Beispielsweise hatte Herr Dr.-Ing. Grote im Sommer die etwa 20 Teilnehmer*innen der beiden Jugend forscht AGs des Gymnasium Holthausen zu einem nachmittäglichen Treffen mit Studierenden der unterschiedlichen Ingenieurswissenschaft eingeladen. Dabei wurden die verschiedenen Zweige vorgestellt und die Schüler*innen konnten Fragen stellen. Beide Seiten fanden den Austausch sehr fruchtbar. Anfang Juli wurden dann die unterschriebenen Kooperationsverträge ausgetauscht.

Auf dem Foto zu sehen sind von links nach rechts: Schulleiter Thorsten Köhne, MINT-Koordinatorin Dr. Sabine Schmidtseifer, Dr.-Ing. Holger Grote (Geschäftsführer der Fakultät für Maschinenbau der Ruhr-Universität Bochum)

Dr. Sabine Schmidtseifer-Sürig