Einschulung am Mittwoch, den 12.08.2020

InformationLiebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

natürlich hoffen wir alle sehr darauf, dass unsere Einschulungsfeier in diesem Jahr unverändert stattfinden können wird.
Traditionell beinhaltet diese folgende Programmpunkte:

14:45 Uhr    Einlass in das Didaktische Zentrum (Aula)
15:00 Uhr    Beginn der Einschulungsfeier
- Begrüßung durch den Schulleiter
- Aufrufen der Kinder nach Klassenzugehörigkeit
- Gang der Kinder, des jewiligen Klassenlehrerteams sowie der Sporthelfer/Paten
- Anfertigen der Fotos für die Schülerausweise
- Offene Fragen an die Schulleitung
- Aktuelle Informationen
15:45 Uhr    Gelegenheit zum Beisammensitzen (Sitzecke, D-Turm)
ca. 17 Uhr   Ende der Veranstaltung

Liebe Eltern,

wir bitten Sie, im Didaktischen Zentrum zu verbleiben, bis alle Kinder dieses mit ihren Klassenlehrerteams verlassen haben. Einerseits haben Sie so die Gelegenheit, an die Schulleitung noch offene Fragen zu stellen. Andererseits bietet es auch uns die Möglichkeit, Ihnen ggf. aktuellste Informationen zu geben.

Des Weiteren können Sie auch an diesem Tag im Anschluss an die allgemeine Veranstaltung im hinteren Bereich der Schulstraße persönliche Fragen an die Schulleitung, den Förderverein oder die Schulpflegschaft stellen, oder die Zeit mit den anderen Eltern im Gespräch verbringen.

Da Ihre Kinder in den Klassenräumen neben dem Stundenplan auch die Schulbücher (Ausleihe und Bestellbücher) und Hefte erhalten, sollten die Kinder ihre Schulrucksäcke für den Transport mitführen.

Wenn die Klassenlehrerteams alle Materialien verteilt und erste Fragen Ihrer Kinder beantwortet haben, werden sie die Schülerinnen und Schüler zurück zur Schulstraße begleiten. Wir freuen uns mit Ihnen und Ihren Kindern auf eine fröhliche Einschulung.

Im Namen aller beteiligten Kolleginnen und Kollegen

Julia Estermann
(Erprobungsstufenkoordination)

Alternative Planungen

Da natürlich auch wir noch nicht mit Sicherheit sagen können, was zu Schulbeginn im August im Hinblick auf Infektionsschutzregelungen möglich sein wird, bereiten wir gleichzeitig an denkbare Szenarien angepasste Programmplanungen für unseren Einschulungsnachmittag vor.

Sollte eine feierliche Begrüßung unserer neuen Fünftklässler und ihrer Eltern im großen Rahmen mit allen Klassen nicht möglich sein, so werden wir die Veranstaltung in vier kleinere unterteilen und die Klassen jeweils getrennt voneinander in Empfang nehmen.

Der hier benötigte Zeitrahmen würde sich dann auf etwa 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr verlängern.

Auch bei unseren Planungen der ersten Schultage unserer neuen Fünfer an unserem Gymnasium handelt es sich im Moment leider nur um vorläufige Planungen.

Alle Informationen zur Einschulung und der Gestaltung der ersten Schultage werden Sie, sobald eine gesicherte Planung möglich ist, sowohl hier auf unserer Homepage als auch über itslearning abrufen können.