Schulsieger „Physik aktiv“ 2018

Hochhaus2018In diesem Jahr haben über 140 Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums Holthausen am "Physik aktiv" Wettbwerb der Bezirksregierung Arnsberg teilgenommen.

Aufgabe war es ein möglichst leichtes 60 cm hohe Hochhaus aus Papier zu konstruieren, auf dem eine mit Wasser gefüllte 0,5l PET-Flasche sowie zwei Playmobilmännchen Platz haben. Die Schülerinnnen und Schüler der beteiligten fünften und sechsten Klassen haben tolle Hochhäuser gebaut, aber Lukas Birke, Robin Geienberg und Gregor Keller gelang es am besten diese Aufgabe zu lösen, so dass sie Anfang Juli unsere Schule als Schulsieger vertreten werden. Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg für das Finale. Auf dem Bild sind Gregor Keller und Lukas Birke zu sehen (Robin Geilenberg fehlte leider erkrankt).

Dr. Sabine Schmidtseifer-Sürig

Unterkategorien