Illustration und Buchgestalten

TierfabelnDieses Jahr hat sich der Kunst-Spezial-Kurs der Klassen 6b,6c und 6d mit dem Thema Illustration und Buchgestalten beschäftigt.

Im Distanzunterricht sind Bildergeschichten zu verschiedenen Fabeln entstanden, die als Buch zusammengefasst wurden.

[ Version als Film (mp4, 25,2 MB) ]

[ Version als PDF (11,6 MB) ]

 

Ilona Reinhardt

"News für unsere Neuen"

kl-Teams-2122Liebe Viertklässler*innen und liebe Eltern,

aufgrund der Corona Pandemie konnten wir uns in diesem Jahr nicht bei unserem Tag der offenen Tür in Holthausen kennenlernen und auch heute bleibt noch fraglich, ob die Schnupperunterrichte und die Elterninfoabende durchgeführt werden können.

Hier an dieser Stelle findet ihr, finden Sie in den kommenden Wochen interessante Informationen, kleinere Überraschungen und alles Wissenswerte rund um die Termine im Januar und Februar, sowie die Anmeldung Ende Februar.

Liebe Grüße – das Team vom GyHo

Aktueller Hinweis zum Anmeldeverfahren

Aufgrund der Tatsache, dass ab dem 22.02. die Oberstufenschüler des Gymnasiums zurück in den Präsenzunterricht kehren, möchten wir Sie auf die Möglichkeit der kontaktlosen Anmeldung noch einmal verstärkt hinweisen.

  1. Grundsätzlich besteht die Möglichkeit, uns die Anmeldeunterlagen nach telefonischer Vorankündigung auch postalisch zukommen zu lassen.
  2. Hinzu kommt die (wünschenswerte) Option, die ausgefüllten Anmeldeunterlagen in einem Briefumschlag bei uns abzugeben. Dazu wird es zu den Anmeldezeiten in der Woche ab dem 22.02. Annahmestationen im Eingangsbereich geben, an denen die Vollständigkeit der Unterlagen überprüft wird und gegebenenfalls Kopien der Orginaldokumente angefertigt werden können.
  3. Falls Sie noch dringende Fragen rund um die Anmeldung haben bzw. persönliche Anliegen klären möchten, stehen wir Ihnen natürlich auch in Anmeldegesprächen unter Wahrung aller coronabedingten Schutzmaßnahmen zur Verfügung.

Formulare und weitere Informationen

Weitere Infos stehen in diesem Artikel auf unserer Homepage.

Fotoserie "Lockdown" des LK Kunst

Anika1 smallDas Erleben des Lockdowns haben Schüler*innen des Leistungskurses Kunst fotografisch eingefangen.

Mit der Kamera gesehen wurden Stimmungen und Momente, die den Alltag im Lockdown aus Schülersicht zeigen. Entstanden ist eine bunte Sammlung von Facetten der Pandemie-Auswirkungen. Hier im Fokus der Aspekt des "Inhousings".

Eine Auswahl der entstandenen Fotos hier als Bildergalerie.

Kristina Borgmeier 

Rekordbeteiligung bei „Schüler experimentieren/Jugend forscht“ am GyHo

Trotz Pandemie haben es in diesem Jahr so viele Schülerinnen und Schüler des GyHo wie noch nie zuvor geschafft zum Regionalwettbewerb Jugend forscht nach Dortmund eingeladen zu werden. Hierbei sind außer den 5ern erfreulicherweise alle Jahrgänge von 6 bis Q2 vertreten. Sogar drei Abiturienten haben es geschafft, neben den Vorbereitungen zum Abitur, ihre Arbeiten einzureichen. Es sind insgesamt 15 Projekte angenommen worden und 29 Jungforscher*innen werden ihre Arbeiten in Videokonferenzen der Jury präsentieren.

Propeller-BaumsamenBesonders beeindruckend ist es, dass zwei Sechstklässler mit sogar zwei Projekten vertreten sind. Bei dem einen Projekt handelt es sich um „Propeller aus Baumsamen“ (siehe Foto rechts)

Sehr erfreulich ist auch, dass nicht nur Schüler*innen aus Naturwissenschaften (das kann man freiwillig in der siebten Jahrgangsstufe dazu wählen, um Unterstützung bei Wettbewerben zu bekommen) von Frau Ricke und Frau Schmidtseifer-Sürig und der MINT-AG (ab Klasse 9) teilnehmen werden, sondern dass auch 3 Achtklässler*innen mit nur sporadischer Unterstützungsmöglichkeit so weit gekommen sind.

Es sind viele spannende Projekte wie beispielsweise „der Multifunktionsschlafanzug“ am Start.

Wir wünschen unseren Jungforscher*innen viel Erfolg bei ihren Präsentationen!

Dr. Sabine Schmidtseifer-Sürig

Unterkategorien