Sprachzertifikate: Französisch – DELF scolaire

Was ist DELF scolaire?

DELF (Diplôme d‘études en langue française)ist ein offizielles, vom französischen Bildungsministerium ausgestelltes Zertifikat, das nicht-französischen Prüfungsteilnehmern eine Bewertung ihrer sprachlichen Kompetenz in der französischen Sprache ermöglicht und attestiert.

Die DELF Kompetenzstufen (in der Regel A1, A2, B 1, B2) orientieren sich an dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen (GER).

Die Prüfungen bestehen aus vier Teilprüfungen (Hörverstehen, Leseverstehen, Schreiben und Sprechen). Um zu bestehen, müssen die Schüler mindestens 50 % der insgesamt 100 Punkte erreichen.

Welche Vorteile bietet DELF scolaire?

  1. DELF ist ein Trumpf in vielen Situationen (Studium, Praktikum, Beruf, Austausch)!
  2. Die Schüler/innen erhalten ein international anerkanntes Sprachzertifikat!
  3. Sie können den Fortschritt ihrer Sprachkenntnisse nachweisen!
  4. Sie lernen frühzeitig eine echte Prüfungssituation kennen!
  5. Sie lernen, ihr Kompetenzniveau in der Fremdsprache besser einzuschätzen.

DELF am Gymnasium Holthausen

Seit September 2018 ist das Gymnasium Holthausen offiziell DELF Partnerschule. Die Auszeichnung erfolgte durch die französische Generalkonsulin im französischen Institut in Köln.

Dies ist vor allem auf die hohe Teilnehmerzahl und den großen Erfolg der SchülerInnen bei den DELF Prüfungen zurückzuführen. In den letzten Jahren gehörte das Gymnasium Holthausen regelmäßig zu den fünf Schulen innerhalb Nordrhein-Westfalens mit den höchsten Teilnehmerzahlen und wurde hierfür mehrmals vom französischen Institut ausgezeichnet.

Wie werden die SchülerInnen auf die Prüfungen vorbereitet?

Am Gymnasium Holthausen absolvieren die Schüler bereits im ersten Lernjahr Französisch Prüfungen auf der ersten Kompetenzstufe, dem sogenannten DELF Prim (Kompetenzstufe A1.1). Die Vorbereitung erfolgt im Fachunterricht durch die jeweiligen FranzösischlehrerInnen.

Ab dem zweiten Lernjahr werden die Schüler gezielt in Arbeitsgemeinschaften auf die DELF scolaire Prüfungen A1, A2, B1, B2 vorbereitet. Diese werden von den FranzösischlehrerInnen geleitet. In der Regel können Arbeitsgemeinschaften für jede Kompetenzstufe angeboten werden. In Einzelfällen nehmen SchülerInnen sogar an den DALF C1 (Diplôme approfondi de langue française) Prüfungen teil.

Wo erhalten die Schüler/innen weitere Informationen?

Aktuelle Neuigkeiten zu den DELF Arbeitsgemeinschaften und Prüfungen werden regelmäßig an der ‚DELF Wand‘ ausgehängt und die SchülerInnen hierüber im Fachunterricht informiert.

Weitere Informationen zu den DELF Prüfungen und Anforderungen finden sich außerdem im Internet unter folgenden Adressen:

Informationen des Institut Francais (externer Inhalt)
Centre international d’études pédagogiques (externer Inhalt)

Simone Merten