MINT-
Bereich

Henrichshütte
Hattingen

Musikschule
Hattingen

Stadtmuseum
Hattingen

Sozialpädagogischer
Bereich

Wirtschaftlicher
Bereich

In den naturwissenschaftlichen Fächern reicht die Kooperation von kleineren Erleichterungen (z.B. der Ausleihe von Experimentierkoffern durch den Energieversorger AVU), über den regelmäßigen Besuchen der biologischen Station in Ennepetal durch die Jahrgangsstufen 7 zur Gewässeruntersuchung bis zum Schülerlabor der Ruhr-Universität Bochum für die Klassen 9. Gemeinsam mit der SIHK zu Hagen beteiligt sich unsere Schule auch noch an einem Formel-Eins-Projekt.

Hinzu kommt die regelmäßige Aufklärung der Schülerinnen und Schüler zu den Gefahren übermäßiger Sonneneinstrahlung durch den Schwelmer Hautarzt Dr. Fränken in der Jahrgansstufe 8.

Am Ende des Schuljahres 2019/2020 ist das Gymnasium Holthausen eine Kooperation mit den Fakultäten für Bau- und Umweltingenieurswissenschaften, Maschinenbau und Elektrotechnik, sowie Informationstechnik der Ruhr-Universität Bochum eingegangen. Ziel der Kooperation ist es, sich gegenseitig dabei zu unterstützen, dass das Interesse der Schüler*innen an ingenieurswissenschaftlichen Fragen gefördert wird.

Weitere Kooperationspartner sind:

  • Universität Bochum – Fachbereich Physik: Herr Prof. Dr. Krabbe
  • J.D. Neuhaus: Herr Simon Brose
  • NetzwerkEN
  • Technische Hochschule Georg Agricola