Überreichung französischer und englischer Sprachdiplome am Gymnasium Holthausen

21. Feb. 2022 | Aktuelles

Am 11.02.2022 wurden am Gymnasium Holthausen 63 Schülern die französischen Sprachzertifikate DELF und 16 Schülern die Business English Diplome LCCI überreicht.

Das Gymnasium Holthausen zählt seit vielen Jahren in NRW zu den Schulen mit den höchsten DELF Anmeldezahlen und Erfolgsquoten. Daher wurde es im Jahr 2018 von der französischen Botschaft ausgezeichnet und ist seitdem offiziell DELF Partnerschule des französischen Instituts.

Trotz erschwerter Bedingungen durch Corona meldeten sich auch im letzten Schuljahr wieder sehr viele Schüler zu den Prüfungen an.

Nun endlich konnten sie das begehrte Zertifikat in Empfang nehmen. Aufgrund hoher Corona Inzidenzzahlen fand die Überreichung der Diplome diesmal draußen und mit Maske statt.

Die Jugendlichen besitzen jetzt eine offizielle Bestätigung ihrer Sprachkenntnisse durch das französische Bildungsministerium und außerdem eine Zusatzqualifikation bei Bewerbungen.
Im Rahmen dieser Veranstaltung erhielten auch die Teilnehmer des Projektkurses Business English ihre LCCI Sprachdiplome. Hierdurch verfügen sie über einen Nachweis von Fachkenntnissen in Wirtschaftsenglisch.

Schüler mit einer besonders hohen Punktzahl bekamen zusätzlich Büchergutscheine, gesponsort vom Förderverein des Gymnasiums Holthausen.

Bei den DELF und LCCI Prüfungen erreichten die Schüler folgende Kompetenzstufen:

DELF: 39 x DELF Prim, 16 x A2, 5 x B1, 3 x B2

LCCI: 6 x B2, 10 x C1

Herzlichen Glückwunsch an alle erfolgreichen Teilnehmer*innen!

Simone Merten